02237-2149 | OGS: 0151-41 88 92 37 verwaltung@martinusschule.com

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
nachdem heute große Verunsicherung herrschte (auch bei uns Lehrerinnen und Lehrern) wie die Nachricht vom Labor an die Eltern übermittelt wird, haben wir folgendes herausgefunden:

1. Alle Eltern erhalten morgens eine SMS, dass der Pool (Klasse) negativ oder positiv ist.
Diese SMS erhalten Sie als Eltern, auch wenn Ihr Kind gar nicht am Testtag in der Schule war. 

2. Wenn der Pool positiv war erhalten Sie eine zweite SMS, ob Ihr Kind positiv oder negativ ist.
Diese zweite SMS müssen Sie abwarten und nur wenn Ihr Kind negativ ist, dürfen Sie es in die Schule schicken.
Normalerweise sollte diese zweite SMS bis 5:30 Uhr bei Ihnen sein. Leider hat es heute wohl aufgrund des sehr hohen Testaufkommens nicht geklappt.

Die Schule und auch die Klassenleitungen werden erst nach Ihnen von den Ergebnissen informiert. Daher können wir leider morgens nicht weiterhelfen.

3. Wenn Ihr Kind positiv ist, erhalten Sie weitere Anweisungen vom Gesundheitsamt.
Natürlich können Sie bei Rückfragen in der Schule anrufen.

Ich bin mir sicher, dass wir die Startschwierigkeiten zusammen überwinden können und so den bestmöglichen Schutz aller Kinder und Familien erreichen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ansgar Schiffer
(Schulleiter)