02237-2149 | OGS: 0151-41 88 92 37 verwaltung@martinusschule.com

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

mit der heutigen Schulmail (15. März 2021) vom Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW möchten wir Sie im Folgenden informieren:

  • Vor den Osterferien soll den Schülerinnen und Schülern eine Möglichkeit gegeben werden einen Selbsttest durchzuführen.
  • Die Testungen finden zu Beginn des Unterrichts in den Klassenräumen statt. Die Schulleitung legt die Testtage fest.
  • Die Lehrerinnen und Lehrer beaufsichtigen die Durchführung der Selbsttests.
  • Bei der Durchführung der Testungen sollen Lehrkräfte keine Hilfestellungen leisten, sondern nur kontrollieren und dokumentieren.
  • Ein negatives Testergebnis darf nicht dazu führen, dass die festgelegten Hygieneregeln missachtet werden!
  • Ein positives Ergebnis eines Selbsttests ist noch kein positiver Befund einer Covid-19-Erkrankung, stellt allerdings einen begründeten Verdachtsfall dar.
  • Betroffene werden dann unverzüglich isoliert und die Eltern werden informiert.
  • Ein Transport mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist nicht mehr zulässig! Betroffene Kinder/Jugendliche müssen abgeholt werden!
  • Ein positives Selbsttestergebnis ist durch eine PCR-Testung zu bestätigen. Die Eltern informieren bitte umgehend von zu Hause aus den Kinder- oder Hausarzt.
  • Bis zum PCR-Testtermin ist eine freiwillige häusliche Quarantäne dringend empfohlen.

Weitere detailliertere Informationen sind auf der Internetseite des Ministeriums für Schule und Bildung NRW zu finden!

Die Schulleitung