02237-2149 | OGS: 0151-41 88 92 37 verwaltung@martinusschule.com

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

heute erreichte uns die Mail der Landesregierung für den Schulbetrieb nach den Herbstferien.
Wir bitten Sie daher so zu handeln, wie es das Ministerium empfiehlt.

Kostenlose Testungen für Kinder und Jugendliche
“Die Bürgertests werden ab dem 11. Oktober 2021 grundsätzlich kostenpflichtig. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre gilt dies jedoch nicht; die Tests bleiben kostenfrei.
Es besteht also auch in den Ferien ein umfängliches Testangebot, gerade auch für die Gruppe der noch nicht geimpften Kinder und Jugendlichen. Ich bitte Sie daher als Schuleiterrinnen und Schulleiter, an alle Eltern und Verantwortlichen den Appell weiterzugeben: Lassen Sie Ihre Kinder, wenn noch kein Impfschutz vorliegt, zumindest in den letzten Tagen vor Schulbeginn zur Sicherheit einmal testen. Dies ist ein zusätzlicher freiwilliger Beitrag zu einem möglichst sicheren Schulbeginn am 25. Oktober 2021″. (vgl. https://www.schulministerium.nrw/06102021-informationen-zum-schulbetrieb-nach-den-herbstferien)

Um alle Schülerinnen und Schüler so gut wie möglich nach den Ferien zu schützen, werden wir am ersten Schultag zusätzlich zur Pooltestung (Lolli-Test) auch einen Schnelltest bei allen Kindern durchführen, die nicht genesen oder geimpft sind oder die keinen negativen Bürgertest vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden ist. Wir hoffen damit, weiterhin gut durch das Schuljahr zu kommen.

Abschließend möchten wir noch auf das Fehlen vor und nach den Ferien hinweisen:
Sollte Ihr Kind am letzten Schultag vor den Ferien oder am ersten Tag nach den Ferien fehlen, muss ein ärztliches Attest vorgelegt werden! Sollte das nicht geschehen, sind wir gesetzlich verpflichtet rechtliche Schritte (z.B. ein Bußgeldverfahren) einzuleiten.

Wir  wünschen Ihnen und Ihren Familien nun schöne Herbstferien und gute Erholung!

Das Schulleitungsteam
Ansgar Schiffer und Ute Therese Knopf